Schlagwort: Körperschall

Auslegung von Schallschutz-Untersetzern für Piano / Klavier

Piano Schallschutz Untersetzter Dämpfer Körperschall Sylomer

Leistungen: Berechnungen/Auslegung geeigneter Entkopplungselemente für ein Piano
Kunde: Privat
Jahr: 2020

Ausgangssituation: Ein talentierter junger Pianist übt mehrere Stunden täglich in einer Altbauwohnung in Berlin-Charlottenburg. Die Nachbarschaft beklagt sich über “Lärmbelästigung”. Die Familie beauftragte uns mit der Auslegung geeigneter Schallminderungsmaßnahmen.

weiterlesen “Auslegung von Schallschutz-Untersetzern für Piano / Klavier”


Maschinenakustik

 

Die Maschinenakustik befasst sich mit der Analyse und dem Verständnis der physikalischen Vorgänge, die zur Entstehung und Übertragung von technischen Geräuschen führen. Daraus lassen sich Konzepte und Maßnahmen zur technischen Lärmminderung und zur gezielten Geräuschbeeinflussung ableiten. Obwohl es auch Berührungspunkte oder Überschneidungen gibt, grenzt sich die Maschinenakustik somit von anderen Teilgebieten der Technischen Akustik wie z. B. der Bauakustik und Raumakustik, der Strömungsakustik, der Elektroakustik oder der Ultraschallakustik ab.

Ferner ist die Maschinenakustik bemüht, die störenden Geräusche möglichst nah an der Quelle zu bekämpfen und sie gar nicht erst zur Ausbreitung oder Abstrahlung kommen zu lassen.

Wir beschäftigen uns im Bereich der Maschinenakustik mit der Messung und Beurteilung von Anlagen und mit der Auslegung von Schall- und Schwingungsschutzmaßnahmen.

Wir bieten:

  • Bestimmung der Schalleistungspegel von Geräuschquellen aus Schallintensitätsmessung nach DIN EN ISO 9614-2
  • Schwingungs- und Erschütterungsmessungen an Maschinen oder Bauteilen
  • Luft- und Körperschallmessungen
  • Berechnungen und Auslegungen von Schwingungsdämpfern und Fundamenten
  • Auslegungsanforderungen für Schalldämpfer
  • Gutachten in Bezug auf Maschinenakustik