Schlagwort: Freizeitlärmrichtlinie

Überwachungsmessungen Plan:et C Festival (Fusion klein) 2021

 

Schallpegelmessungen Überwachnungsmessungen Fusion Plan:et C

Nach zwei Jahren Pause konnten wir den vorsichtigen Neustart der Fusion 2021 messtechnisch begleiten.

Das Festival wurde im Jahr 2021 als Plan:et C in drei Teilen mit aufwendigem Hygiene- und Testkonzept durchgeführt. Wir wurden beauftragt das Festival messtechnisch zu begleiten.

Es kam unser Überwachungssystem Nick-Soundscape mit drei Dauermessstationen an den Immissionsorten und fünf Messstationen an den Bühnen zum Einsatz.

Das System sendet die Messdaten in Echtzeit an unseren zentralen Server, berechnet die akkumulierten Stundenpegel und zeigt diese für jeden Messpunkt online an. Mit diesen Daten können die zulässigen Lautstärken der einzelnen Bühnen in angepasst werden und somit eine Einhaltung der genehmigten Immissionsrichtwerte (IRW) – auch bei ungünstigen Ausbreitungsbedingungen durch Wind und Temperatur-Änderungen – erreicht werden.

 

 

 


Workshop Tontechnik & Schallschutz Theorie + Praxis

09 WS FEF_Tontechnik & Schallschutz_ Theorie + Praxis für Veranstalter*innen
12. September | 14-19 Uhr | Clubcommission Berlin
Referent: Peter Rahe

Kaum ein anderes europäisches Land hat so detaillierte und komplexe Lärmschutz-Regelwerke wie Deutschland. In der Beschallungs- und Club Szene ranken sich viele Mythen und viel (un)gesundes Halbwissen rund um das Thema Schallimmissionsschutz.

Die Clubcommission Berlin hat unseren Kollegen Peter Rahe eingeladen dieses Thema im Rahmen eines Workshops einmal genauer zu beleuchten und Wissen aus erster Hand zu vermitteln.
Der Workshop ist unterteilt in einen theoretischen und einen praktischen Teil, der mit Unterstützung von Vincent Vidal und Rémi Recoque von Kollektiv Spieltrieb e.V. durchgeführt wird.

Im Anschluss findet im Studio dB der Free Open Air Round Table #5 statt.

Zum Programm und zur Anmeldung:

Tontechnik Schallschutz -Theorie-Praxis