Schlagwort: Open-Air

Workshop Tontechnik & Schallschutz Theorie + Praxis

09 WS FEF_Tontechnik & Schallschutz_ Theorie + Praxis für Veranstalter*innen
12. September | 14-19 Uhr | Clubcommission Berlin
Referent: Peter Rahe

Kaum ein anderes europäisches Land hat so detaillierte und komplexe Lärmschutz-Regelwerke wie Deutschland. In der Beschallungs- und Club Szene ranken sich viele Mythen und viel (un)gesundes Halbwissen rund um das Thema Schallimmissionsschutz.

Die Clubcommission Berlin hat unseren Kollegen Peter Rahe eingeladen dieses Thema im Rahmen eines Workshops einmal genauer zu beleuchten und Wissen aus erster Hand zu vermitteln.
Der Workshop ist unterteilt in einen theoretischen und einen praktischen Teil, der mit Unterstützung von Vincent Vidal und Rémi Recoque von Kollektiv Spieltrieb e.V. durchgeführt wird.

Im Anschluss findet im Studio dB der Free Open Air Round Table #5 statt.

Zum Programm und zur Anmeldung:

Tontechnik Schallschutz -Theorie-Praxis


Einpegelung von Musikanlagen

Einpegelung von Beschallungsanlagen Limitierung Versiegelung Verplombung

 

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Musikanlagen in Gaststätten, Clubs, Eventlocations etc. in Berlin und Brandenburg eingepegelt.
Die Einpegelung von Musikanlagen wird i.d.R. nötig, wenn das Ordnungsamt, Bauamt oder das Umweltamt entsprechende Forderungen in den Nebenbestimmungen von Genehmigungen und Bescheiden erheben.
Die Regelwerke für die Einpegelung / Limitierung von Lautsprecher-Anlagen in Gaststätten, sind die TA-Lärm und die Gaststättengesetze der Länder.
Im Bereich Open-Air Veranstaltungen sind weiterhin die Freizeitlärm-Richtlinien bzw. die Ausführungsvorschriften zu den Landesimmissionsschutzgesetzen zu beachten.
weiterlesen „Einpegelung von Musikanlagen“