Schlagwort: Peter Rahe

Einmessung Regielautsprecher

Einmessung Regielautsprecher Empfohlener Frequenzgang Regielautsprecher Operational room response curve

Leistungen: Einmessung Regielautsprecher
Kunde: div.
Jahr: 2018-2019

In diversen Aufnahmestudios und Mischstudios haben wir die Regielautsprecher (Abhörmonitore) normgerecht eingemessen. Jeder Raum hat auch mit optimal ausgelegter Raumakustik Überhöhungen in bestimmten Frequenzbereichen, diese treten oft im Tieftonbereich auf und werden durch Raummoden hervorgerufen. Um diese abzumildern und den Frequenzgang der Regielautsprecher („Abhöre“) an der Abhörposition zu lineariseren können DSP Filter eingesetzt werden. Das sollte natürlich das letzte Mittel sein, besser ist die Raumgeometrie so zu gestalten, dass Raummoden sich in Frequenzbereiche verschieben, die unterhalb des Musikspektrums liegen und die Verteilung der Moden breitbandig aufgefächert verläuft (geringe Modendichte).

Wir vermessen Räume über möglichst viele Messpunkte (nicht nur am Sweetspot) und berechnen die optimale Filterkurve anhand der energetischen gemittelten Übertragungsfunktion im PC.

weiterlesen „Einmessung Regielautsprecher“


»Lärmminderung bei der Beschallung von Freiluftveranstaltungen« am 26. September 2018

Prognose Beschallung Genehmigung IMMI ISO 9613 Array Line-Array

Auf Einladung des Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG), beteiligt sich das Akustikbüro Dahms mit einem Vortrag an der Veranstaltung „Lärmminderung bei der Beschallung von Freiluftveranstaltungen“ am 26.9.2018 in Dresden.

Peter Rahe wird einen Vortrag zum Thema Veranstaltungslautstärke, Signalbearbeitung und Limitierung mit dem Titel

„Muss es wirklich so laut sein?–Guter Klang bei reduziertem Beschallungspegel“

halten.
Reduzierte Beschallungspegel erfordern ein besonderes Ohrenmerk auf die Klangqualität. Subjektiv ist für unsrer Hörempfinden laut = gut.
Mit diesem Problem kämpfen Generationen von Toningineuren beim Mixen im Tonstudio:
weiterlesen „»Lärmminderung bei der Beschallung von Freiluftveranstaltungen« am 26. September 2018“


Neu: Schallpegelbegrenzer (Limiter) und Überwachungslösungen im Verleih und Verkauf

Für Veranstaltungen, bei denen eine Überwachungsmessung nicht sinnvoll ist, bieten wir ab sofort zeitprogrammierbare Limiter des Niederländischen Herstellers DATEQ als Leihgeräte an.

Wir bringen die Geräte zur Einpegelung Ihrer Veranstaltung mit, programmieren und verplombern die Geräte und holen diese -wenn gewünscht (oder in der Genehmigung der Behörde eine Siegelkontrolle gefordert ist)- nach Veranstaltungsende wieder ab.

Alternativ liefern Sie die Geräte -am auf die Veranstaltung folgenden Werktag- an uns zurück.

Des Weiteren bieten wir webgestützte Lärm-Überwachungslösungen und „Lärmampeln“ (F.O.H. Viewer) für Veranstaltungen (TA-Lärm, DIN 15905-5, u.a.) und die Baulärmüberwachung (AVV Baulärm) als Leihgeräte an.

Für die Einpegelung von Gaststätten und Clubs bieten wir die gesamte Produktpallette zum Kauf an.

Ihr Ansprechpartner ist Peter Rahe, Leiter Fachbereich Elektroakustik


Einpegelung von Beschallungsanlagen

Einpegelung von Beschallungsanlagen Limitierung Versiegelung Verplombung

 

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Gaststätten, Clubs, Eventlocations etc. in Berlin und Brandenburg eingepegelt.
Einpegelung von Beschallungsanlagen wird i.d.R. nötig, wenn das Ordnungsamt oder das Umweltamt entsprechende Forderungen in den Nebenbestimmungen von Genehmigungen erheben.
Die Regelwerke für die Einpegelung / Limitierung von Lautsprecher-Anlagen in Gaststätten, sind die TA-Lärm und die Gaststättengesetze der Länder.
Im Bereich Open-Air Veranstaltungen sind weiterhin die Freizeitlärm-Richtlinien bzw. die Ausführungsvorschriften zu den Landesimmissionsschutzgesetzen zu beachten.
weiterlesen „Einpegelung von Beschallungsanlagen“


Optimierung Studioakustik

Messung der Nachhallzeiten DIN EN ISO 3382 Akustiker, Raumakustik Tonstudio Peter Rahe Einmessung DSP Raummoden

Leistungen: Messung und Optimierung Raumakustik, Einmessung der Regielautsprecher
Kunde: TUI Cruises Berlin
Jahr: 2018

Die TUI Cruises GmbH betreibt in Berlin ein Tonstudio zur Produktion des Musik-Entertainment auf der „Mein Schiff“-Kreuzfahrtflotte.
Die Raumakustik im Regieraum war unausgewogen, dem Tonmeister fiel es nach eigener Aussage schwer den erstellten Mixes „zu vertrauen“.
Die Akustikbüro Dahms GmbH wurde mit der Optimierung der Raumakustik und

weiterlesen „Optimierung Studioakustik“


Planung einer neuen Beschallungsanlage
Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (Jahnsportpark)

Beschallung SAA Sprachalarm Peter Rahe Sprachalarmierung 0833-4 Akustiker Berlin ehemals Rahe-Kraft

Leistungen: Bestandsmessungen, Schallimmissions-Prognose, Planung einer neuen Beschallungsanlage
Kunde: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Berlin
Jahr: 2017-2018

Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark finden vermehrt wichtige internationale Sportereignisse statt. Dies bedingt die vorhandene Technik auf die aktuellen Standards anzupassen. Das Akustikbüro Dahms wurde mit der Planung einer neuen Beschallungsanlage für die Tribüne und das Spielfeld für das kleine Stadion beauftragt.

Hierzu wurden zunächst Messungen der Schalldruckpegelverteilung und der Sprachverständlichkeit (STI) auf der Publikumsfläche und Immissionsnachweismessungen in Nachbarschaft mit der Bestandsanlage durchgeführt. Die Messungen bildeten die Grundlage für alle weiteren Planungen.

weiterlesen „Planung einer neuen Beschallungsanlage
Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (Jahnsportpark)“


Lärmminderungsmaßnahme – absorbierender Winkelgang

Sketchup 3D Model Akustik

Leistung: Immissionsprognose, Erarbeitung von Lärmminderungsmaßnahmen, Fachbauleitung
Kunde: (nicht freigegeben)
Jahr: 2018

Für eine Eventlocation wurde eine Lösung gesucht die Schallabstrahlung der geöffneten Tür zu mindern. Eine Schallschleuse mit Doppeltür (wobei immer eine der Türen geschlossen sein muss) war im vorliegenden Fall nicht praktikabel, da mit dieser Lösung ein Stau des Besucherstroms zu erwarten gewesen wäre.
Im 3D Modell wurde das Einfüge-Schalldämmmaß eines gewinkelten Tunnels, der mit hochabsorbierenden Wandverkleidungen belegt ist, berechnet.
Mithilfe dieser Maßnahme kann der Kunde eine geöffnete Tür in seiner Location realisieren und trotzdem die maximal zulässigen Immissionsrichtwerte in der Nachbarschaft einhalten.

Das Projekt befindet sich derzeit in der Umsetzung.